Keine Chance für Bettwanzen – Vorsichtsmaßnahmen auf der Landsberger Hütte

17. Februar 2019

Liebe Wanderer,

die Bettwanzen erobern die Alpen. Die Landsberger Hütte ist von der Bettwanze NICHT befallen, das soll auch in Zukunft so bleiben!

Bitte helfen Sie mit, dass unsere Landsberger Hütte bettwanzenfrei bleibt:

  • Untersuchen Sie nach jedem Urlaub, jeder Tour oder Reise Ihr Gepäck.
  • Waschen Sie Ihre Kleidung bei 60 Grad und überprüfen Sie Ihren Koffer bzw. Rucksack sorgfältig auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Wärmeempfindliche Gegenstände können Sie in der Tiefkühltruhe einfrieren. Kälte unter -10ºC hält die Bettwanze nicht aus.
  • Bitte seien Sie sorgfältig nach Reisen oder Fahrten mit Fernbussen etc., damit die Wanzen nicht weitergetragen werden – auch nicht zu Ihnen nach Hause.

Unsere Maßnahmen auf der Landsberger Hütte:

  • Wir werden bei Ihrem Check-in auf der Landsberger Hütte Ihren Hüttenschlafsack in der Mikrowelle behandeln. Mögliche Bettwanze können wir somit abtöten.
  • Ihre persönlichen Wertgegenstände, Ihr Hüttenschlafsack, Ihre Nacht-Kleidung und Ihre Waschutensilien werden anschließend in einer verschlossenen Box untergebracht. Nur diese Box dürfen Sie mit zu Ihrem Schlafplatz nehmen.
  • Für Ihren Wanderrucksack stellen wir im Nebengebäude einen Abstellplatz zur Verfügung. Am Abreisetag dürfen Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihren Hüttenschlafsack nochmals behandeln möchten.

Danke für Ihr Verständnis und Ihren Beitrag für die Umsetzung der Maßnahmen!

Ihr Hüttenwirt Reinhard

Weitere Informationen finden Sie hier!

Zurück
JETZT RESERVIEREN